Prolana Bettdecke

Das Geheimnis der perfekten Decke: Natürliche Materialien

Natürliche Materialien haben hervorragende klimaregulierende Eigenschaften. Ein warmer Herbsttag gefolgt von einer kalten Nacht – dass ein Schaf mit derartigen Temperaturschwankungen zurecht kommt, hat mit der Struktur seiner Wolle zu tun. Mit noch viel kälteren Temperaturen müssen Kamele und Yaks klar kommen. Wir machen uns die unterschiedlichen Eigenschaften von Naturprodukten wie Schafschurwolle, Yak- und Kamelflaumhaar, Baumwolle und Wildseide zu Nutze, um die passende Decke für jedes Schlafbedürfnis herzustellen.
Baumwolle ist ideal für Menschen mit geringerem Wärmebedürfnis. Sie ist waschbar und deshalb für Allergiker geeignet. Wir verwenden nur Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau.
Wildseide ist besonders leicht und nimmt viel Feuchtigkeit auf ohne sich klamm anzufühlen. Luxus für den Sommer und alle, denen schnell zu heiß ist.

Schafschurwolle (aus kontrolliert biologischer Tierhaltung) – Kamelflaumhaar – Yakflaumhaar oder: warm, wärmer am wärmsten.
Variationsmöglichkeiten bieten nicht nur die Eigenschaften der verschiedenen Materialien, sondern wir stellen Decken mit unterschiedlichen Füllmengen her – von der leichten Sommerdecke über die Vierjahreszeiten Decke bis zur Duo Decke für den Winter.
Und Individualisten können sich eine Kombi-Decke ganz nach ihren Bedürfnissen selbst zusammenstellen: Wie wäre es mit einer Sommer-Seidendecke und Yakflaumhaar für Frühling und Herbst? Beide Decken sind mit Bändern versehen, so dass sie sich zur ultimativen wohligen Komfortdecke kombinieren lassen.
Jedes Material hat seine besonderen Merkmale, wärmt mehr oder weniger, und hat unterschiedliche Klimaeigenschaften. Bei PROLANA finden Sie Ihre perfekte Decke. Ganz egal für welche Sie sich entscheiden, eines ist immer gleich: In allen PROLANA-Produkten steckt pure Natur. So stammt unsere Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau und die Schafschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Wir bieten Ihnen die Decken in unterschiedlichen Füllmengen an, so sind Sie das ganze Jahr perfekt umhüllt.

Baumwolle: atmungsaktiv, strapazierfähig, für Tierhaarallergiker

Schafwolle: gleichmäßige, wohlige Wärme, temperaturausgleichend

Kamelflaumhaar: schneller Feuchtigkeitstransport, wärmend, weich

Yakflaumhaar: hohes Wärmepotential, flauschig anschmiegsam

Seide: hautsympathisch, kühlend, edel

 

Prolana Kissen

Das richtige Kissen für Ihre Entspannung

Kaum etwas ist uns so nah wie das Kissen. Wir legen unseren Kopf darauf, stützen uns beim Lesen oder „vergraben“ regelrecht unser Gesicht in ihm. Genau deshalb ist es uns bei PROLANA so wichtig, 100% natürliche, gesunde und hautsympathische Materialien zu verwenden. Unsere sanften Rohstoffe bester Qualität geben Ihnen ein Extra-Wohlgefühl beim Liegen, Schlafen und Träumen. Denn natürlicher Schlaf ist der gesündeste!

Damit Sie einen entspannten Schlaf finden, ist es aus orthopädischer Sicht das Wichtigste, dass die Halswirbelsäule in ihrer natürlichen Position liegt und weder überdehnt noch geknickt ist. Nur so werden Nacken und Schultermuskulatur entspannt. Außerdem sollten Sie sich überlegen, wie flexibel Ihr Kissen sein soll. Sind Sie ein „Kissenknüller“, brauchen Sie es zum Kuscheln oder eher als Stütze. Schwitzen Sie stark oder eher nicht? PROLANA bietet Ihnen Kissen mit unterschiedlichen Füllmaterialien an:

Baumwollvlies: waschbar, fester

Schafschurwolle/-kügelchen: feuchtigkeitsregulierend, weich

Kamelflaumhaarvlies: stark feuchtigkeitsregulierend, sehr weich

Naturkautschukformkissen: elastisch und stützend

Naturkautschukflocken: elastisch und flexibel

Dinkel- oder Hirsespelzen: fest stützend, flexibler Halt

 

Das PROLANA Kissensortiment - finden Sie den Lieblingsplatz für Ihren Kopf

Naturkautschukflocken-Kissen
Stützen Sie Ihren Kopf und Nacken perfekt: Kissen mit Naturkautschukflocken sind besonders elastisch und anschmiegsam. Sie können die Flocken gut aufschütteln und eine individuelle Kissenform erstellen. Der waschbare, formstabile Steppbezug mit Bio-Baumwolle ist zusätzlich feuchtigkeitsregulierend. Die Füllmenge können Sie ganz nach Ihren wünschen anpassen.
Bezug: Steppbezug aus Baumwolle versteppt mit Baumwollvlies (kbA), Füllung: Naturkautschukflocken

Dinkelkissen
Angenehme Stütze für Kopf und Nacken. Dinkelspelzen sind robust, elastisch, massieren sanft die Haut, regen die Durchblutung an und speichern sehr gut Wärme. Die Füllmenge ist variabel dank Klettverschluss.
Bezug: Baumwolle (kbA), Füllung: Dinkelspelzen (kbA)

Hirsekissen
Dieses Material überzeugt mit einer hohen Stützkraft bei gleichzeitiger Flexibilität. Die glatten feinen „Hirseperlen“ passen sich exakt jeder Bewegung und Kontur an. Die Füllmenge können sie selbst einfach variieren.
Bezug: Baumwolle (kbA), Füllung: Hirsespelzen (kbA)

Schurwollkissen
Machen Sie sich ein Nest, wie es Ihnen gefällt. Diese Kissen sind sehr anpassungsfähig, weich und bauschig. Sie leiten Feuchtigkeit gut weiter und sind so besonders gut für Zeiten geeignet, in denen man stärker schwitzt.
Bezug: Baumwollsatin oder Baumwolljersey (kbA), Füllung: Schafschurwollvlies oder -kügelchen (kbT)

Schurwoll-Steppkissen
Das flexible Kissen ist durch den Steppbezug zusätzlich stützend. Die Füllmenge können Sie individuell anpassen. Das Material sorgt für einen guten Feuchtigkeitstransport. Daher ist dieses Kissen besonders gut für Zeiten geeignet, in denen man stärker schwitzt.
Bezug: Baumwollsatin oder Baumwolljersey (kbA) versteppt mit Schafschurwollvlies (kbT), Füllung: Schafschurwollkügelchen (kbT)

Baumwoll-Steppkissen
Das weiche, flachere Kissen ist ideal für Bauchschläfer. Der waschbare Kissenbezug mit eingesteppter Baumwolle ist geeignet für Tierhaar- und Hausstauballergiker.
Bezug: Baumwollfeinperkal versteppt mit Baumwollvlies (kbA), Füllung: Baumwollvlies (kbA) oder Schafschurwollkügelchen (kbT)

Kamelflaumhaar-Steppkissen
Die Füllung verleiht dem Kissen Stützwirkung, die wunderbaren Klimaeigenschaften von Kamelflaumhaar im Steppbezug sorgen für ein perfektes Schlafgefühl. Die Füllmenge können sie einfach an Ihre individuellen Vorlieben anpassen.
Bezug: Baumwollsatin (kbA) versteppt mit Kamelflaumhaar, Füllung:Schafschurwollkügelchen (kbT)

Nackenstütz-Spezial-Kissen
Jede Nacht entscheidet unser Schlaf darüber, wie erholt wir am nächsten Tag sind. Sehr wichtig dabei: die wirbelsäulengerechte Lagerung von Nacken und Kopf. Naturkautschuk ist dabei das ideale Material, wenn Sie ein elastisches, gut stützendes Kissen bevorzugen. Besonders Menschen, die leicht zu Verspannungen neigen, wissen wie wichtig das „perfekte Kissen“ ist. Der speziell abgesetzte Nackenbereich schafft eine entspannte Kopflagerung. Die Füllmenge können Sie selbst einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen.
Hülle: Baumwollsatin (kbA) Füllung: Schafschurwollkügelchen (kbT)

 

Von Schafschurwollkügelchen und ‚Sturmhöhen’

Terrier Scuby

Schlafen Sie auf einem PROLANA Kissen mit Schafschurwollkügelchen-Füllung? Vielleicht haben Sie einmal den Reißverschluß geöffnet, um die Füllmenge zu variieren oder einfach, weil Sie neugierig waren zu sehen, wie Kügelchen aus Schafwolle denn eigentlich aussehen: Weiß, in der Größe zwischen einem Maiskorn und einer Heidelbeere, jedes wohl definiert und doch in Relation zu den anderen - stellen Sie sich einfach wollene Schneeflocken in 3 D vor. Für PROLANA werden sie u.a. bei Bronteglen hergestellt, einem kleinen, alt eingesessenen Familienbetrieb am Ortsrand von Keighly, im nordost-englischen Yorkshire. Sitz der kleinen Firma ist ein aus dem für die Gegend typischen grau-grünen Stein gebautes Gebäude. Dahinter steigt das Terrain steil an, ein Hochmoor dessen Konturen sich in Schwaden feuchten Nebels verlieren. Es ist die Landschaft von Heathcliff, Catherine und Emily Bronte’s ‚Sturmhöhen’. Das Dorf Haworth und das Pfarrhaus, in dem die Bronte Schwestern aufwuchsen, ist nur zwei Kilometer Luftlinie entfernt.

Trotz des Namens – ‚glen’ bezeichnet in Nordengland und Schottland ein enges Tal mit einem Wasserlauf – geht es bei Bronteglen weniger dramatisch zu. Im Büro empfängt Terrier Scuby Besucher mit Kunststückchen und großem Enthusiasmus: Zum Repertoire gehören Rolle seitwärts und auf den Hinterpfoten tänzeln. „Morgens kann er es kaum abwarten bis wir zur Firma fahren“, erzählt Bronteglen-Chef Adam Smith. Adams Mutter und Schwester arbeiten im Büro, Vater Raymond kümmert sich, unterstützt von einigen wenigen Mitarbeitern, um die Maschinen. Und man muß kein Tüftler sein, um von diesen Maschinen fasziniert zu sein.

Die Wolle aus der bei Bronteglen die PROLANA Schafschurwollkügelchen gefertigt werden, wird gereinigt und sauber gewaschen in Ballen aus der nahegelegenen Wollwäscherei angeliefert. Bei Bronteglen wird sie als erstes kardiert, ein maschineller Kämmvorgang, der die Wollfasern glättet und ausrichtet, bis die Wolle wie ein dicker Wattestrang in ordentlich geschichteten Bahnen gelagert werden kann. Der Wollstrang wird dann in 4cm lange Stücke geschnitten und erneut kardiert, diesmal vorwärts und rückwärts – Friseure in den 60igern verwendeten eine ähnlich Technik beim Toupieren von Hochfrisuren. Die so entstandenen Wollkügelchen sind noch durch ein feines Netz einzelner Wollfasern miteinander verbunden. Ihre endgültige Form bekommen sie in einer Maschine, die Ray Smith eigens für diesen Zweck entworfen und konstruiert hat: Über eine rollende Bewegung, so wie Sie einem Schneeball Form geben, und einen warmen Luftstrom werden aus der kardierten Wolle zehntausende kleiner, wohl proportionierter, weicher und dennoch flexibler und Halt gebender Schafschurwollkügelchen. 30kg Wolle kann Ray Smith's ‚Roller’ pro Stunde zum perfekten PROLANA Kissenfüllmaterial verarbeiten. Wenn Scuby Zutritt hätte, wären ihm die großen Boxen mit versandfertig verpackten, weichen, weißen Schafschurwollkügelchen mit Sicherheit eine extra Rolle seitwärts wert.